Musikalischer Jahresrückblick 2020

| Klangspuren

Wer die „Klangspuren“ schon etwas länger verfolgt, weiß, dass Klangdetektiv Stefan Backes zum Jahresende hin in der Regel seinen persönlichen musikalischen Jahresrückblick präsentiert. Keine Chartbreaker, sondern die Lieder, die sich im Laufe der vergangenen zwölf Monate am stärksten bei ihm eingeprägt haben oder die im Zusammenhang stehen mit für ihn bedeutsamen Ereignissen.

Und da hat sich wieder Interessantes und Hörenswertes angesammelt, was von den gängigen Radiosendern kaum bis gar nicht zu gespielt wird oder zu wenig frequentierten Uhrzeiten – Musik aus Italien, England, Irland, Luxemburg, den USA und Deutschland.

Zum Abschluss der letzten Ausgabe des Jahres gibt es diesmal keine Winterlieder, sondern ein kleines Special über den irischen Singer/Songwriter Kieran Halpin, der nach über vierzigjähriger Musikerlaufbahn Anfang Oktober im Alter von erst 65 Jahren starb und ein beachtliches musikalisches Werk hinterlassen hat.

(Ein besonderer Dank in diesem Zusammenhang an den österreichischen Liedermacher und Gitarristen Christoph Schellhorn, der kurzfristig seinen gerade erst fertig gestellten Song "Crystal Wine Glass" zum Gedenken an Kieran Halpin zur Verfügung gestellt hat.)

Liedfolge:

1. Tom Petty & The Heartbreakers, "The Last DJ"
    (im youtube-Video leider deaktiviert)
2. Bube Dame König, "Schneeweiß Vögelein"
3. Steve Crawford & Sabrina Palm, "Scapa Flow 1919"
4. Café Unterzucker, "Freiheitslied"
5. Adriano Celentano & Manu Chao, "Non So Più Cosa Fare"
6. Electric Light Orchestra, "Yours Truly, 2095"
    (im youtube-Video leider deaktiviert)
7. Schnaps im Silbersee, "Sag morgens nie"
8. Kieran Halpin & Anth Kaley, "Closing Time In Paradise"
9. Die Gäng, "Müde"
10. Miss Allie, "Gelernt ham' wir nicht viel"
11. Serge Tonnar & Legotrip, "Klasseklon"
12. Stoppok, "Lass sie rein"
     (im youtube-Video leider deaktiviert)
13. Kieran Halpin & Chris Jones, "Real Country Boy (live)"
14. Kieran Halpin & Chris Jones, "Glory Dayz"
15. Kieran Halpin & Christoph Schellhorn, "I Will Remember Love"
16. Christoph Schellhorn, "Crystal Wine Glass"

zurück